Wo, was, wieviel und AGB

Zusätzlich zu den Terminen auf der Termineseite sind alle Seminare komplett buchbar für Haltergemeinschaften, Vereine und Reitställe. In diesem Fall läuft die Anmeldung über den Veranstalter. Für professionelle Veranstalter - Seminarzentren etc. - gelten die gesonderten  AGB, die ich bei Bedarf zusende.
 
Die Preise bei privat organisierten Wochenendseminaren sind abhängig von meinen Fahrt- und Übernachtungskosten und meinem Zeitaufwand. Daher die Unterschiede in den Ausschreibungen, die nichts mit den Seminarinhalten zu tun haben. Vor Ort fällt ggf. eine Pauschale für Anlagennutzung, Pferdeunterbringung und Verpflegung an.

Zweitägige Privatseminare bei mir und in <100km Umkreis kosten 300€ pro TeilnehmerIn (ab zwei TeilnehmerInnen). Bei Privatseminaren in größerer Entfernung und/oder mit ungünstigen Fahrtstrecken fallen Fahrt- und ggf. Übernachtungskosten an, die Mindestteilnehmerzahl liegt hier bei drei Personen.

Die Anmeldung, wenn nicht anders angegeben, bitte ausschließlich per E-Mail an marendiehl(at)aol.com, ist mit Eingang der Teilnehmergebühr vier Wochen vor Seminarbeginn auf meinem Konto gültig. Bankdaten gibt es per E-Mail. Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Buchung auf meinem Konto berücksichtigt. Die Anmeldung ist verbindlich, Kursgebühren bei Nichtantreten werden nur dann erstattet, wenn der freigewordene Platz mit einem Ersatzteilnehmer besetzt werden kann. Wenn ein Teilnehmer den Kurs abbricht gibt es kein Recht auf  Vergütung der Kurskosten. Sollte ich ein Seminar absagen müssen, wird die Teilnehmergebühr selbstverständlich zurückerstattet.
 
Anmeldung, Bankdaten und weitere Informationen: marendiehl(at)aol.com

Haftungsausschluss:
Die Teilnahme an den Seminaren sowie die Ausrichtung von Seminaren erfolgt vollständig auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung. Alle TeilnehmerInnen und ihre Pferde sollten über einen ausreichenden Versicherungsschutz verfügen (was normalerweise ohnehin der Fall ist). Ich selbst bin über eine Reitlehrerhaftpflicht abgesichert, die eventuelle Schäden durch Fehler meinerseits abdeckt. Veranstalter können ggf. eine ergänzende Veranstaltungsversicherung für den Seminarzeitraum abschließen (gibt es ab etwa 70€ pauschal/WE). Mit der Überweisung der Seminargebühr bzw. der verbindlichen Anmeldung gelten die AGBs als akzeptiert.

In meinem Blog schreibe ich über meine Arbeit, meine Erfahrungen, meine Ideen, um andere daran teilhaben zu lassen. Die Arbeit mit Pferden erfordert umfassende Kenntnisse und ist nicht aus Texten zu erlernen. Daher hafte ich in keinster Weise für irgendwelche Schäden die sich in irgendeiner Weise aus den hier dargestellten Informationen ergeben. Das Gleiche gilt für die in Seminaren vermittelten Inhalte.

Und sonst:
Bild-, Ton- und Filmmaterial von den Seminaren, auf dem ich zu sehen und zu hören bin, ist aufgrund vorangegangener Erfahrungen nicht zur Veröffentlichung freigegeben. Für den rein privaten Gebrauch dulde ich es, es kann aber sein, dass ich in bestimmten Situationen darum bitte, die Kameras wegzupacken.
Bitte vor dem Seminar nachfragen, ob Hunde mitgebracht werden können.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen